News

11.08.2016

EDELWEISS72: MGO erweitert Digitalportfolio

Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) mit Sitz in Bamberg wird neuer Mehrheitseigentümer von EDELWEISS72, einer Agentur für interaktive Medien mit Büros in München und Hamburg. Damit setzt das Medienunternehmen weiter auf die Digitalisierung seines Geschäftsportfolios.

Bamberg, August 2016. Mit dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an einer renommierten Agen-tur für interaktive Medien verfolgt die Mediengruppe Oberfranken (MGO) weiterhin einen klaren Digitalisierungskurs. EDELWEISS72 wurde 2006 von Stefan Kurzweg, Monika Monteiro und Markus Wierl gegründet. Die Agentur beschäftigt sich mit der Realisierung komplexer Online-Projekte wie Online-Portale, Intranets, Webshops, Apps und Business Intelligence Applikationen. Damit bietet die Agentur ein Leistungsangebot für die gesamte digitale Wertschöpfungskette.

 

Mit Kunden wie ADAC, dm drogeriemarkt oder der BMW Group ist das Unternehmen inzwi-schen auf ein 40-köpfiges Team angewachsen und führt Büros in München und in Hamburg. Die drei Gründer bleiben als Geschäftsführer der Agentur aktiv. Vierter Geschäftsführer wird Peter Dobetsberger, der zuvor als technischer Leiter die Abteilung für Frontend- und Ba-ckend-Programmierung aufgebaut und betreut hat.

 

„EDELWEISS72 verfügt mit seinen Standorten in München und Hamburg über ein profundes Know-how in Sachen Online-Kommunikation und Management komplexer Online-Projekte – nicht nur technisch, sondern auch strategisch-konzeptionell. Für uns als Medienhaus ist es mit Blick auf den digitalen Wandel wichtig, unseren Kunden genau solche Leistungen professionell anzubieten. Gleichzeitig wollen wir die anderen Teile unseres Geschäftsportfolios mit digitalem Wissen anreichern, um sie kundenorientiert und zukunftsfähig weiterzuentwickeln“, sagt Walter Schweinsberg, Sprecher der Geschäftsführung der MGO.

 

Von dem Neuzugang sollen zukünftig auch lokale Kunden des fränkischen Medienunter-nehmens profitieren. Grundsätzlich wird EDELWEISS72 als Einzelmarke auf den Märkten auftreten und unabhängig vom übrigen Geschäftsportfolio der Mediengruppe Oberfranken nationale Kundenprojekte umsetzen.

 

Über Mediengruppe Oberfranken

Die Mediengruppe Oberfranken vereint in einem leistungsstarken und modern geführten Unternehmen die Geschäftseinheiten Lokale Medien, Fachverlage, Druckereien und Digital sowie die zentrale Finanz- und Servicesparte. Auf diese Weise agiert die Mediengruppe Ober-franken in einem medienorientierten Umfeld und definiert das Potenzial crossmedialer Mög-lichkeiten zum Nutzen seiner Leser, Kunden und Partner nach aktuellsten Ansprüchen. Durch diese konsequente Bündelung von spezifischem Know-how aus allen Geschäftsfel-dern ist die Mediengruppe Oberfranken ein starker und kompetenter Partner, auch über die Region Franken hinaus.

 

Mit rund 1.000 Mitarbeitern am Firmensitz in Bamberg und an weiteren Standorten in Fran-ken, wie Bad Kissingen, Coburg, Kitzingen und Kulmbach, hat die unabhängige Mediengruppe Oberfranken die optimale Nähe zum Markt und zum Kunden. So wurde 2015 ein Umsatz von 135 Mio. Euro mit informativen, innovativen Produkten und Dienstleistungen erwirtschaftet.

 

Über EDELWEISS72

EDELWEISS72 betreut als spezialisierte Agentur für interaktive Medien unter anderem ADAC, dm drogeriemarkt, die CSU Bayern, Gruner+Jahr, BMW/MINI Lifestyle Shops und die Sparda-Bank München. Die Agentur wurde 2006 gegründet, zählt aktuell 40 Mitarbeiter und ist in München und Hamburg vertreten. Zum Leistungsspektrum zählen Online-Portale und -Shops, Intranets, Apps, Online-Marketing sowie Business Intelligence Applikationen. Dazu betreut EDELWEISS72 viele Kunden im Tagesgeschäft von Content-Management und Onsite-Vermarktung.

 

Pressekontakt

Martin Wilbers

Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing Services

Tel.: 0951 / 188 – 319

Fax: 0951 / 188 – 118

E-Mail: unternehmenskommunikation@mg-oberfranken.de