News

11.02.2019

Mediengruppe Oberfranken übernimmt Publimed Medizin und Medien GmbH

Die Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG kauft rückwirkend zum 1. Januar 2019 die Publimed Medizin und Medien GmbH.

Kulmbach, Februar 2019 – Die Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG (MGO Fachverlage) mit Sitz in Kulmbach kauft rückwirkend zum 1. Januar 2019 die Publimed Medizin und Medien GmbH. Mit dem Erwerb des medizinischen Fachverlags erweitert die Tochter der Mediengruppe Oberfranken ihren Bereich Frauenheilkunde und wächst zu einem der größten Fachverlage für Fachärzte in der Medizin.

Die Publikationen des Münchener Fachverlags Publimed Medizin und Medien GmbH richten sich an Gynäkologen und Urologen. Dazu gehören die Fachzeitschrift FRAUENARZT, die Eigentum und offizielles Organ des Berufsverbands der Frauenärzte (BVF) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) ist, sowie die Fachzeitschrift UroForum. Publimed betreibt zudem die Online-Datenbanken gynkongress.com und urologische-fortbildung.de mit allen wichtigen nationalen und internationalen Fortbildungsveranstaltungen aus Gynäkologie und Urologie.

Mit der Übernahme der Publimed Medizin und Medien GmbH wird sich Dr. Uwe Schreiber aus der Geschäftsführung und Verlagsleitung zurückziehen. „Ich bin zufrieden, dass die Publimed mit der Mediengruppe Oberfranken eine kompetente neue Heimat gefunden hat. Als Berater werde ich nun die Überleitung zur MGO begleiten“, verlautet Schreiber. „Neben Herrn Dr. Schreiber konnten wir mit Hans-Jürgen Kuntze einen ausgewiesenen Fachverlagsexperten gewinnen, der für uns in München die Verlagsleitung übernehmen und die Umstellung aktiv begleiten wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Schreiber und Herrn Kuntze sowie den beiden großen gynäkologischen Fachgesellschaften BVF und DGGG“, so Bernd Müller, Geschäftsführer der MGO Fachverlage. Der Sitz in München wird mit acht Mitarbeitenden erhalten bleiben.

Am 14. Januar 2019 stimmte das Bundeskartellamt dem Erwerb der Publimed Medizin und Medien GmbH zu. Damit umfasst das vielseitige Portfolio der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG 22 Fachtitel, für die 73 Mitarbeitende an den Standorten Kulmbach, Wien und München tätig sind. Bereits im letzten Jahr hatte die MGO Fachverlage durch den Zukauf der Westermayer Verlags-GmbH zum 1. Januar 2018 ihr Medizinportfolio um den Bereich Nervenheilkunde erweitert.


Über Mediengruppe Oberfranken GmbH & Co. KG und Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG

Die Mediengruppe Oberfranken mit Hauptsitz in Bamberg ist ein multimedialer Dienstleister – von Tageszeitungen über Multi-Channel-Marketing und Fachmedien bis hin zu Onlineportalen und Digital Ventures. Rund 1.100 Mitarbeitende sind an 20 Standorten tätig und erwirtschafteten im Jahr 2018 mit informativen, innovativen Produkten und Dienstleistungen einen Umsatz von mehr als 158 Mio. Euro. Mehr unter www.mediengruppe-oberfranken.de.

Die Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG bündelt Fachmedien, wissenschaftliche Publikationen und aktuelle Themen in den Bereichen Gesundheitsmanagement, Medizin, Optik, Naturheilkunde, Bildung und Immobilien unter einem Dach. Das breit angelegte Sortiment umfasst 22 Fachtitel und 20 Marken. Es zeichnet sich durch fundierte Inhalte und vielfältige, praktische Anwendungsmöglichkeiten aus. Die crossmediale Verknüpfung von gedruckter Form mit modernen Kommunikationskanälen komplettiert das Angebot. Mehr unter www.mgo-fachverlage.de


Über Publimed Medizin und Medien GmbH

Die Publimed Medizin und Medien GmbH mit Sitz in München wurde im Jahr 2000 gegründet und richtet ihr Angebot an Gynäkologen und Urologen. Zum Programm gehören die Fachtitel FRAUENARZT und UroForum sowie die Portale gynkongress.com und urologische-fortbildung.de, die eine Übersicht über alle wichtigen nationalen und internationalen Fachveranstaltungen bieten.

Die Zeitschrift FRAUENARZT wird vom Berufsverband der Frauenärzte (BVF) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) herausgegeben. Sie informiert über praxis- und fortbildungsbezogene sowie gesundheits- und berufspolitische Themen im Fach Gynäkologie. Der FRAUENARZT erscheint monatlich in verbreiteter Auflage von 22.521 Exemplaren (IVW, 4. Quartal 2018) und ist laut LA-MED Facharzt-Studie 2018 der mit Abstand führende Fachtitel für in Deutschland tätige Gynäkologen in Klinik und Praxis.

Die unabhängige Fachzeitschrift UroForum erscheint zehnmal jährlich in verbreiteter Auflage von 6.574 Exemplaren (IVW, 4. Quartal 2018). Mit aktuellen, praxisnahen Inhalten zu Diagnostik, Therapie und Praxismanagement sowie berufspolitischen Themen richtet sich UroForum an urologisch tätige Kliniker und niedergelassene Fachärzte. Die Webseite www.uroforum.de ergänzt das Angebot. Mehr unter www.publimed.de.

 

Pressekontakt

Valerie von Raven
Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: 0951 / 188 --- 379
Fax: 0951 / 188 --- 118
E-Mail: unternehmenskommunikation(at)mg-oberfranken(dot)de