Rezept des Monats Oktober

Hier liegt Power auf der Lauer.

Wenn schon vor der Mittagspause der Magen anfängt zu knurren oder für einfach zwischendurch, haben wir hier ein Rezept für einen einfachen selbstgemachten Müsliriegel.

Der beruhigt erst mal den Magen und bringt dir die Power wieder an den Schreibtisch zurück.

Benötigte Materialien:

  • 25g gemahlene o. gehackte Mandeln
  • 25g gemahlene o. gehackte Haselnüsse
  • 25g Sonnenblumenkerne
  • 100g Pflaumen (Trockenpflaumen)
  • 1 geschälter Apfel
  • 75g Mehl
  • 75g Haferflocken
  • 50g Rosinen
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Honig
  • nach Bedarf Wasser

Vorgangsweise:

Schritt 1:

Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Trockenpflaumen, Rosinen, den klein geschnittenen Apfel und die Haferflocken in einer Schüssel verrühren.

Schritt 2:

Mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten.

Schritt 3:

Den Teig anschließend auf einem mit Backpapier belegten Backblech verstreichen (möglichst rechteckig oder quadratisch) und für eine halbe Stunde bei 180°C (Umluft) im Backofen backen, noch warm in Riegel schneiden und abkühlen lassen.

Wer keine Rosinen mag, kann sie einfach weglassen oder durch anderes Trockenobst ersetzen.

Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂