Mitarbeitende und deren Tätigkeitsbereich in der Mediengruppe Oberfranken werden vorgestellt.

Die Mediengruppe Oberfranken ist ein vielfältiges Medienunternehmen mit vielseitigen Tätigkeitsbereichen. Um zu zeigen, wie vielfältig die Arbeit in einem Medienunternehmen sein kann, stellen wir in regelmäßigen Abständen einzelne Mitarbeitende und ihr jeweiliges Berufsfeld vor. 

In diesem Teil der Reihe gibt uns Angelika Treuheit stellvertretend für die Abteilung Multimedia Redaktion (Schwerpunkt Videoproduktion) bei der Medienkraft Verstärker GmbH einen Einblick in ihren Arbeitsalltag. 

Seit wann bist du bei der Mediengruppe Oberfranken?

Anfang 2017 habe ich gleich nach meinem Studium bei der mgo angefangen – erst bei den Zeitungs-und Anzeigenblattverlagen und dann seit 2018 bei den Medienkraft Verstärkern.

Was sind deine Aufgaben?

Ganz allgemein gesagt: die Produktion von verschiedenen Videos (z.B. Imagefilme, Recruitingvideos oder Erklärvideos) für unsere Kunden. Das beinhaltet zum einen die Beratung und die Konzeption in Abstimmung mit unseren Kunden. Zum anderen gehören auch die Drehplanung und der Dreh, bei dem ich meist die Kameraarbeit und/oder Regie übernehme, mit dazu. Anschließend folgt die Postproduktion: hier wird das Videomaterial geschnitten, neu angeordnet und verdichtet, um die Geschichte, die wir erzählen wollen, herauszuarbeiten. Farbkorrektur, Tonmischung, Effekte und kleine Animationen runden den fertigen Film ab.
Zusätzlich bin ich noch für weitere multimediale Produktionen, wie zum Beispiel 360°-Fotografie oder Drohnenaufnahmen, zuständig.

Welche Ausbildung/Studium hast du absolviert, um deinen Beruf ausüben zu können?

Ich habe Multimedia und Kommunikation mit den Schwerpunkten Film und TV Journalismus studiert. Das Studium war sehr praxisnah ausgerichtet, daher haben wir schon im Studium verschiedene Kurzfilme und Videoprojekte umgesetzt, teilweise auch in Kooperation mit regionalen Unternehmen. Gerade diese Praxisnähe hat mir sehr beim Berufseinstieg geholfen.

Wieso hast du diesen Beruf gewählt?

Mich faszinieren die Wirkung und die Möglichkeiten von Bewegtbild schon lange. In kurzer Zeit können viele Informationen kompakt und auf emotionale Weise zum Zuschauer transportiert werden und ihn damit auch unterhalten. Außerdem gefällt es mir, visuell zu arbeiten und zu erzählen.

Was macht dir besonders Spaß an deinem Beruf?

Auf jeden Fall das Kreative: den Kunden mit genau auf ihn zugeschnittenen Konzepten zu begeistern und diese dann beim Dreh und in der Postproduktion zum Leben zu erwecken. Außerdem bietet jeder Dreh spannende Einblicke in andere Firmen aus unterschiedlichen Branchen und ermöglicht mir, mit vielen interessanten Menschen zusammen zu arbeiten. Diese kreative Abwechslung und die Kundennähe machen mir mit am meisten Spaß.

An welchem Projekt arbeitest du gerade?

Zurzeit arbeite ich am Feinschliff von mehreren Videokonzepten sowie an der konkreten Drehplanung für zwei Recruitingvideos im Juli. Außerdem bin ich gerade in der Konzeptions – und Vorbereitungsphase für einen größeren Imagefilm.

Auch du hast Lust auf nette Menschen und spannende Aufgaben in einem vielseitigen Unternehmen? Dann schau dich doch einmal bei unseren offenen Stellen um.