News

01.11.2015

Mediengruppe Oberfranken übernimmt Segment „Schule und Bildungsmedien“ der Olzog GmbH

Bamberg/Kulmbach. Die Fachverlage der Mediengruppe Oberfranken haben den Bereich „Schule und Bildungsmedien“ der Olzog GmbH zum 1. November 2015 erworben und damit das bisherige erfolgreiche Verlagsportfolio rund um das Schulleiter ABC sinnvoll ergänzt. Der Kauf umfasst die Titel der „Kreativen Ideenbörse“ für Grundschule und Sekundarstufe, das „Handbuch der Religionen“ und das „Handbuch der Schulberatung“ sowie die Online-Plattform „www.eDidact.de“.

Bei der „Kreativen Ideenbörse“ handelt es sich um Ideen, Methoden und Unterrichtsmaterialien zu verschiedenen Fächern für Lehrkräfte. Sie offerieren regelmäßig neue Unterrichtsideen zu grundlegenden und aktuellen Themen. Neben dem klassischen Schulbuch, tragen diese Arbeitshilfen somit zu einem lehrplangerechten, spannenden und modernen Unterricht bei.

Bei dem „Handbuch der Religionen“ handelt es sich um ein wissenschaftlich fundiertes Nachschlagewerk über das gesamte Spektrum der Religionen in der Welt und hat Bezieher im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Handbuch der Schulberatung dient Beratungslehrkräften und Schulpsychologen/-innen als Leitfaden. Es enthält aktuelle Erkenntnisse aus den Bereichen Schulpsychologie/-pädagogik, soziale Hilfen, Beratungsmethoden und Beratungsmitteln. Als Ergänzungswerk, erhalten die Abonnenten der Handbücher regelmäßig Änderungen und Aktualisierungen der verschiedenen Themenbereiche.

Die Online-Plattform „eDidact“ bringt ca. 25.000 registrierte User/Kunden mit sich. Diese sind verteilt auf die Bereiche KiTa, Grundschule, Sekundarstufe und Senioren. Die Bereiche Grund- und Sekundarschule, mit Unterrichtsmaterialien für über 8.000 Unterrichtsstunden werden von den Fachverlagen der Mediengruppe Oberfranken weitergeführt.

„Durch die mit dem Kauf einhergehende Erweiterung unseres Portfolios im Bereich Schulmanagement können bestehende Ressourcen im Verlag optimal genutzt werden. Unsere Mitarbeiter besitzen die nötigen Kompetenzen und Erfahrung, um diesen Bereich erfolgreich weiterzuführen.“, so Bernd Müller, Geschäftsführer der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH &  Co. KG. „Zudem werden das vorhandene Autorennetzwerk sowie die Zielgruppe unserer Schulmanagement-Produkte erweitert“. 

„Wir sind sehr zufrieden damit, dass wir für den eingeführten Programmbereich Schule des OLZOG-Verlages, den wir aus Alters- und Nachfolgegründen in andere Hände geben wollen, mit der Mediengruppe Oberfranken einen kompetenten neuen Verlag gewonnen haben und wünschen dem Programmbereich Schule eine erfolgreiche Zukunft“, bestätigt Dr. Reinhard Möstl, Verleger des OLZOG-Verlages. Die Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG freut sich ab 1. November 2015 der Verlag der genannten Titel zu sein und erwartet eine positive Entwicklung im Bereich Bildungsmedien.