News

07.11.2018

Bettina Schütz übernimmt Leitung des Medienvertriebs in der Mediengruppe Oberfranken

Zum 1. Oktober übernahm Bettina Schütz als „Chief Marketing Officer“ die Leitung des Medienvertriebs für den Geschäftsbereich Lokale Medien.

Bamberg, November 2018. Zum 1. Oktober übernahm Bettina Schütz als „Chief Marketing Officer“ (CMO) die Leitung des Medienvertriebs für den Geschäftsbereich Lokale Medien der Mediengruppe Oberfranken (MGO). Schütz rundet damit personell den gestarteten Change-Prozess im Geschäftsbereich Lokale Medien ab. Eine ihrer Hauptaufgaben wird es sein, den Vertrieb an die neuen Marktanforderungen anzupassen. Ziel ist es, diesen so aufzustellen, dass die MGO auch in Zukunft für ihre Kunden relevante Produkte produzieren und vermarkten kann. Zuvor wurden in der Redaktion mit Boris Hächler (Leiter redaktionelle Inhalte (CCO) seit 17. Juli 2018) und Thomas Mydlach (Leiter Redaktionsorganisation (COO) seit 1. Juli 2018) zwei weitere Stellen neu besetzt.

Bettina Schütz bringt für ihre Aufgaben in der Mediengruppe Oberfranken ein breites Wissen aus unterschiedlichsten Medienunternehmen mit. Sie studierte Medienmanagement in Offenburg und kam nach Stationen bei Burda Direct und dem Südwestrundfunk zum Stuttgarter KOSMOS Verlag, für welchen sie elf Jahre in verschiedenen Funktionen in Marketing, Vertrieb und schließlich als „Programm- und Marketingleitung Ratgeber“ tätig war. Schütz hat hier maßgeblich den digitalen Wandel des Unternehmens mitgestaltet und neue Geschäftsmodelle und Produkte vorangetrieben. Zuletzt verantwortete sie die im vergangenen Jahr gestarteten Webinar- und Onlinekurs-Angebote sowie das digitale Assetmanagement und die Content-Mehrfachverwertung in den Redaktionen. Nach 17 Jahren in Baden-Württemberg zog es die gebürtige Fränkin nun zurück in ihre Heimat.

 

Über Mediengruppe Oberfranken 

Die Mediengruppe Oberfranken mit Hauptsitz in Bamberg ist ein multimedialer Dienstleister – von Tageszeitungen über Multi-Channel-Marketing und Fachmedien bis hin zu Onlineportalen und Digital Ventures. Ziel des Medienhauses ist es, seinen Kunden in den Bereichen Information, Kommunikation, Werbung, Service, Unterhaltung und Druck ein crossmediales und bedürfnisorientiertes Angebot zu bieten. Die Mediengruppe Oberfranken steht für einzigartige Vielfalt und Kundennähe. Rund 1.100 Mitarbeitende sind an 20 Standorten tätig und erwirtschafteten im Jahr 2017 mit informativen, innovativen Produkten und Dienstleistungen einen Umsatz von mehr als 153 Mio. Euro. 

Mehr unter www.mediengruppe-oberfranken.de.

 

Pressekontakt

Valerie von Raven
Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: 0951 / 188 – 379
Fax: 0951 / 188 – 118
E-Mail: unternehmenskommunikation(at)mg-oberfranken(dot)de